Sie sind hier: Startseite » GEWÜRZE » PFEFFER

Erlesene Pfefferauswahl

Auch bei Pfeffer bieten wir Ihnen eine Auswahl bester Sorten - auserwählte Qualität aus den besten Anbaugebieten der Welt. Wir führen keine billigen Pfeffersorten aus China oder Vietnam. Wir kaufen unseren Pfeffer ausschließlich bei zertifizierten Lieferanten, die uns die Qualität garantieren. Auch werden bei unserem Vorlieferanten ausschließlich ganze Pfefferkörner vermahlen, und keine Pinheads (taube, wertlose Körner) oder andere Füllstoffe (z. B. Rispen). Hiervon haben wir uns überzeugt und stehen dazu.

Tellicherry (Thalassery) ist die Hafenstadt an der indischen Malabarküste. Diese Region ist für ihre überdurchschnittlich hohe Qualität bei schwarzem Pfeffer bekannt. Der edle Tellicherry-Pfeffer spezial extra bold, verdankt seinen weltweiten Ruf in der Gourmetküche vor allem seinem exzellenten, aromareichen Geschmack. Äußerlich erkennt man ihn an den regelmäßigen, großen Körnern. Die erstklassigsten Pfefferkörner sind für Tellicherry gerade gut genug!

Das Geheimnis des besonders aromatischen Geschmack des Tellicherry-Pfeffers liegt im ausgiebigen Reifeprozess: Er wird erst ganz kurz vor Beginn des Reifens geerntet, d. h., wenn die ersten Beeren ihre Farbe von grün (unreif) auf rot (reif) wechseln.
Manche Köche sprechen deshalb auch vom Spätlese-Pfeffer. Ein weiteres Plus sind die idealen klimatischen und geographischen Bedingungen, sowie die schonende Trocknung des frisch von Hand geernteten und -verlesenen Pfeffers. Tellycherry ist die edelste Art, schwarzen Pfeffer zu genießen!

Weißer Pfeffer verliert einen Teil des reichhaltigen Aromas, weil dieser reif geerntet wird und die äußere, rote Fruchthaut im fließenden Wasser abgeschält wird. Auch hier bieten wir beste Qualität von der indonesischen Insel Banka, die auch nach dem Ausführhafen Muntok benannt ist.