Sie sind hier: Startseite » GEWÜRZE » GEWÜRZE

Coriander ganz

Koriander wird sowohl für gesalzene wie für süsse Gerichte verwendet. Er ist ein wichtiger Bestandteil von Currypulver. Im Mittleren Osten ist er beliebt in Hackfleischgerichten, Würsten und Eintöpfen. In Europa und Amerika braucht man ihn für Pickles, zum Backen und für die klassischen französischen Gemüsegerichte à la grecque. Die Essenz würzt Schokolade, Liköre und andere Drinks.

Koriander stammt aus der Mittelmeergegend, wird aber heute in der ganzen Welt angebaut. Seine Tugenden in Küche und Medizin sind seit über 3000 Jahren belegt: Er wird 1550 v. Chr. im PAPYRUS EBERS erwähnt, in Sanskrit-Schriften und in der Bibel: "Und Manna war wie weisser Koriandersamen" (Exodus 16.31). Hippokrates, der griechische VATER DER MEDIZIN, brauchte ihn als Medikament, und die Römer verbreiteten das Gewürz in Europa. Er war eine der ersten Gewürzpflanzen, die Amerika erreichten, und wurde vor 1670 in Massachusetts angebaut.

Die frischen Blätter der Pflanze sind in Südasien und Südamerika ein allgegenwärtiges Kraut. Die Frucht ist das Gewürz, das völlig anders riecht und schmeckt. In den meisten Anbauländern ist die Nachfrage nach Kraut und Gewürz groß.

 

4,95 EUR

 

incl. 7% USt. zzgl. Versand
Packung enthält 100 g
1000 g entsprechen 49,50 EUR

 
 
Anzahl:   Packung